#179 Wenn Patienten Dr. Google zuerst fragen

10. Januar 2024
Coach-to-go
#179 Wenn Patienten Dr. Google zuerst fragen
/

Handys und Computer sind unseren täglichen Begleiter und Google für die meisten von uns, die Suchmaschine Nr. 1. Also warum nicht auch Google zur eigenen Gesundheit oder Krankheit befragen? Das wird für viele immer normaler und oftmals fragen sie „Dr. Google“ bevor sie zum Arzt gehen. Doch nicht jeder Arzt oder Ärztin ist davon begeistert und diese fehlende Begeisterung ist schon am Anfang des Gespräches deutlich spürbar. Das kann die Kommunikation, Zusammenarbeit und die Patienten-Compliance negativ beeinflussen. 

Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie ein professioneller Umgang mit den mitgebrachten Informationen aussehen kann und welche kommunikativen Fallen im Gespräch entstehen können. Denn die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient ist entscheidend und eine effektive Kommunikation kann dazu beitragen, dass Vertrauen zum Arzt/Ärztin entsteht, der Patient*in besser informiert ist und sich bestens unterstützt fühlt. Und natürlich auch die Behandlung bekommt, die wirkt. 

Hör doch mal rein. 

 

Buchempfehlungen: 

Patientengespräche besser gestalten
von Klaus-Diethart Hüllemann
http://tinyurl.com/ynsoyzsn 

 

10 effektive Maßnahmen für den Umgang mit schwierigen Patienten
von Dietmar Karweina
http://tinyurl.com/yqab43fc 

 

Kursbuch ärztliche Kommunikation: Grundlagen und Fallbeispiele
aus Klinik und Praxis
von Axel Schweickhardt und Kurt Fritzsche
http://tinyurl.com/yufqmxh3

  

Webseite:
https://www.cobaugh.de 

E-Mail:
https://www.cobaugh.de/kontakt/

YouTube:
Heike Beck-Cobaugh – YouTube

  • Series:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.